Der Autor - Meine Briefe an Stefanie

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Der Autor

 
 

Der Autor

Helmo JK Jagusch wurde 1967 in der Schweiz geboren.

Aufgewachsen in Leukerbad, eingebettet im Kanton Wallis, war er bis zu seinem 22 Lebensjahr ein Kind der Berge. Seither liegt sein privates Umfeld in der Deutschschweiz, auf der Achse zwischen Zürich und St. Gallen.

Schon früh entdeckte er sein Faible für Wörter und Musik.

Bereits im Kindesalter schrieb er Kurzgeschichten und umfangreichere Science-Fiction-Romane. Was er anfänglich in ganz normalen Schreibheften festhielt, entwickelte sich später zu handgebundenen Lesemappen.

 

Helmo JK Jagusch schrieb auch lyrisches für die schweizerische Jugendzeitschrift «Musenalp-Express», verfasste ein Treatment für eine neuartige, deutsche Fernsehserie und erstellte 1999 ein Fachlexikon für Satelliten- und Kabelfernsehtechnik.

Bis 1997 komponierte er rund 50 Songs, wobei sein musikalischer Regenbogen von Rock bis Pop, über deutschen und volkstümlichen Schlager, bis hin zur reinen Schweizer Folklore reichte.

Heute liegt sein musisches Schaffen wieder im Bereich Wort und Schrift. Er sagt dazu: «Ich liebe die deutsche Sprache - mit all ihren Facetten. Wörter sind so mächtig: Sie können gleichermassen heilen wie zerstören, verunsichern wie erklären, trösten wie ausgrenzen, vernichten wie lieben, aber auch - und das ist wunderbar - zu herrlichen, ausgedehnten Träumen anregen.»

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü